Primarschule Hochfelden
 
select
 

Tagesbetreuung und Mittagstisch

Der Mittagstisch ist ein schulergänzendes Angebot der Primarschule Hochfelden und wird jeweils Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag während den Schulwochen durchgeführt.

Am Montag, Dienstag und Donnerstag betreuen wir Ihre Kinder zusätzlich von 13.30; resp. 15.15 Uhr bis 18.00 Uhr.

Beides steht allen Kindergarten- und Schulkindern der PS Hochfelden offen.
Eine Anmeldung ist erforderlich und gilt verbindlich für ein ganzes Semester.

Für spontane Besuche am Mittagstisch:
Frühzeitige Anmeldung bei Frau Tanja Glauser, nachträgliche, monatliche Verrechnung mit Einzahlungsschein. Im 1. Semester 2017/18 sind am Donnerstag, wegen Überbelegung, KEINE spontanen Besuche mehr möglich!

Für eine Anmeldung während dem Semester melden Sie sich bei der Schulverwaltung.


Mittagstisch:
 
  Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag

Zeit:

  11.55 Uhr bis 13.30 Uhr
Kosten: 


  Fr. 500.- pro Jahr, pro Essen/Kind 
aufgeteilt auf 2 Semester 

Zusätzliche Betreuung:   Montag, Dienstag und Donnerstag
vor der Schule und ganzer Nachmittag
Zeit: 
 

07.15 Uhr bis 08.15 Uhr (inklusive Morgenessen)
13.30 Uhr bis 18.00 Uhr  

Kosten: 

  Betreuung vor/nach der Schule, von:
07.15-08.15 Uhr = Fr. 10.- pro Tag/Kind, inkl. Morgenessen
13.30-18.00 Uhr = Fr. 50.- pro Tag/Kind
15.15-18.00 Uhr = Fr. 30.- pro Tag/Kind 
     

Ort: 

  Pavillon beim Schulhaus Wisacher

Betreuung durch:


  Tanja Glauser (Leitung) 
Valentina Nyffeler, Christine Friedrich und Monika Zahner
Anmeldung: 


  Semesterweise mit Anmeldeformular oder 
tageweise telefonisch auf Tel. 077 418 25 21

Bezahlung:

 

Rechnung mittels Einzahlungsschein 


Krankheit: 



  Kranke Kinder können nicht betreut werden. 
Es erfolgt grundsätzlich keine Rückerstattung bei Krankheit oder Nichtbesuch wegen schulischen Anlässen.

Essen:


  Das Essen wird von 'Menu and more' geliefert. 
 







Weiterführende Tagesstrukturen

Vor Beginn jedes Schuljahres wird der Bedarf an weiterführenden Betreuungsangeboten (vor / nach Schulschluss) bei den Eltern nachgefragt. Bei kleiner Nachfrage werden individuelle Lösungen gesucht.