Primarschule Hochfelden
 
select
 

Jokertage

Die Schülerinnen und Schüler können dem Unterricht während zweier Tage pro Schuljahr ohne Vorliegen von Dispensationsgründen fernbleiben (Jokertage). Jeder bezogene Jokertag gilt als ganzer Tag, auch wenn an jenem Tag der Unterricht nur während eines Halbtages stattfindet oder nur während eines halben Tages vom Unterricht ferngeblieben wird.

Es können pro Schuljahr 2 Jokertage bezogen werden. Sämtliche auf die Kindergartenstufe, sowie auf die 1.-3. oder 4.-6. Primarklasse fallenden Jokertage können zusammengefasst bezogen werden. Diese Gesuche sind frühzeitig einzureichen (siehe Reglement Absenzen-Jokertage-Dispensationen).

Bei besonderen Schulanlässen wie zum Beispiel Besuchs-, Sport-, Projekttagen oder Schulreisen, sowie während Projektwochen oder Klassenlagern kann der Bezug von Jokertagen verweigert werden.

Die Schülerinnen und Schüler sind verpflichtet, den verpassten Schulstoff, inklusive Hausaufgaben, selbstständig nachzuarbeiten.